Rehabilitation

Im Kurort Zdravilišče Rogaška sorgen wir bereits seit 1594 für die Erhaltung der Gesundheit unserer Gäste. Wir sind der größte, älteste und einzige slowenische Kurort für die Patientenrehabilitation, der für eine Behandlung nach dem Standard 8 registriert ist. Zufriedene Besucher und mehrere hundert Jahre erfolgreicher Arbeit beweisen, dass die Kurbehandlung wirklich zu einer schnelleren Rehabilitation, einer Verringerung funktioneller Beschwerden und einer Verbesserung der Lebensqualität beiträgt.

Der Kurort wird vor allem von Patienten besucht, die eine Rehabilitation nach einer Erkrankung des Verdauungssystems und Stoffwechselerkrankungen benötigen.

Die Kurbehandlung in Rogaška Slatina wird Menschen mit den folgenden gastroenterologischen und endokrinen Erkrankungen empfohlen:

  • Speiseröhrenkrankheiten: Hiatushernie mit einer schwereren Form der Speiseröhrenentzündung, wenn kein chirurgischer Eingriff vorgesehen ist, Zustände nach chirurgischen Eingriffen an der Speiseröhre;
  • Magen- und Zwölffingerdarmkrankheiten: chronisches Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür mit häufigen Rezidiven, Gewichtsabnahme und funktionale Störungen nach chirurgischen Eingriffen am Magen und Zwölffingerdarm sowie unterschiedliche Syndrome nach Resektionen;
  • Dünn- und Dickdarmerkrankungen bzw. Maldigestion und Malabsorption mit deutlichem Gewichtsverlust, Morbus Crohn, ulzeröse Kolitis, Darmdivertikulose sowie Krankheitsbilder nach Resektion des Dünn- und Dickdarms bzw. Anorektums;
  • Lebererkrankungen: Zustände nach toxischen oder medikamentösen Leberschäden, chronisch aktive oder persistente Hepatitis, primäre biliäre Leberzirrhose, Operationen an der Leber mit darauf folgenden Komplikationen und Zustände nach Lebertransplantationen;
  • Bauchspeicheldrüsenerkrankungen: Zustände nach akuter Pankreatitis, chronische Pankreatitis, Zustände nach Operationen an der Bauchspeicheldrüse;
  • Stoffwechselkrankheiten: Diabetes mit schwereren Komplikationen, akute hepatische Porphyrie, Rehabilitation nach ausgedehnten Tumoren im Hypophyse-Hypothalamus-Bereich;
  • Malignome des Darmsystems: Zustände nach Operationen von Malignomen des Darmsystems bzw. nach Bestrahlungstherapie oder Chemotherapie, wenn eine Behebung von Funktionsstörungen zu erwarten ist.

Das gesamte Rehabilitationsprogramm umfasst:

  1. Trinken des Mineralwassers Donat Mg,
  2. Balneotherapie und physikalische Medizin,
  3. Psychologische Unterstützung und Behandlung,
  4. Diättherapie und Prophylaxe,
  5. Fachgerechte Pflege und Gesundheitsüberwachung rund um die Uhr,
  6. Gesundheitserzieherische Arbeit und Sekundärprävention,
  7. Diagnostik.

Ein Experte für Diätküche gewährleistet die Überwachung folgender Arten von Diäten:

  • Magen- und Postresektionsdiät
  • Gallenblasendiät
  • Darmdiät
  • Diabetesdiät
  • Diät zur Gewichtsreduzierung
  • individuell angepasste Ernährung nach Anweisungen des Ernährungsexperten

In unserem Center führen wir mit Freude und Stolz die Tradition der Kurbehandlung fort. Wir bauen unser Wissen durch Zusatzausbildungen weiter aus; wir nehmen an Kongressen und Seminaren teil, wo wir unsere Erfahrungen mit Fachleuten aus dem In- und Ausland teilen.

Wir sorgen für die Gesundheit unserer Gäste, da wir das Leben schätzen!

Fachärzte

Suzana Lazarova, Dr. Med.

Fachärztin für Innere Medizin

Dem Diplom an der medizinischen Fakultät in Skopje folgte 1986 eine Postgraduiertenausbildung für Ultraschall des Bauches, Diabetes, Asthma und Hämodialyse sowie eine Spezialisierung in Innerer Medizin, die sie 1995 abgeschlossen hat. Die Leiterin der Krankenabteilung für die Behandlung und die Rehabilitation von Erkrankungen des Verdauungstrakts und von Stoffwechselkrankheiten ist seit 2004 im Medical Center Rogaška angestellt. Sie nimmt aktiv an internationalen Kongressen teil, wo sie Vorträge über das Medical Center Rogaška, das Mineralwasser Donat Mg und die Kurbehandlung in Rogaška Slatina hält.

Suzana Lazarova, Dr. Med.

Ilonka Ratkajec, Dr. Med.

Fachärztin für Physiatrie – Balneologin

Sie hat ihr Diplom 1979 an der medizinischen Fakultät in Zagreb erworben. Sie hat eine Spezialisierung in physikalischer und Rehabilitationsmedizin in Ljubljana absolviert. Sie hat viel Erfahrung auf dem Gebiet der Balneotherapie und Physiotherapie, auf dem sie bereits seit 1981 tätig ist. Einige Zeit war sie außerdem fachliche Leiterin der Balneo-Physiotherapie im Medical Center Rogaška. Sie ist Mitglied des Teams für die Rehabilitation von Patienten nach der Behandlung von Krebserkrankungen des Verdauungstrakts. Außerdem ist sie Mitglied der Vereinigung für physikalische und Rehabilitationsmedizin SZD.

Ilonka Ratkajec, Dr. Med.
Rufen Sie uns an:
+386 (0)3 818 11 00